Biographie

[D/E]

Musik begleitet mich bereits so lange ich denken kann – schon als Kind habe ich gerne gesungen und Flöte gespielt, als Jugendliche kam ich über meine Folk-Begeisterung zur Tin Whistle. Mit 16 Jahren sammelte ich erste Band-Erfahrungen als Flötistin in der Würzburger Folk-Szene und verbrachte während des Studiums einige Zeit in Irland, wo ich mir ein großes Repertoire an Tunes und traditionellen Spieltechniken aneignete. Dort entdeckte ich auch meine Liebe zur Low Whistle und zum Harmonium, dessen Klangvielfalt immer noch eine große Inspirationsquelle für mein eigenes Songwriting ist. Seitdem führte mich mein weiterer musikalischer Weg zu verschiedenen Folk-/Rock-Bands wie beispielsweise Tir Nan Og oder Ignis Fatuu. Gerne blicke ich auch zurück auf zahlreiche Gast- und Soloauftritte als Flötistin mit u. a. Versengold oder dem Staatsorchester Braunschweig. Seit 2015 biete ich Workshops für Tin Whistle auf diversen Festivals an (u. a. Festival Mediaval, Autumn Moon) und gebe darüber hinaus auch Privatunterricht für Tin Whistle und Low Whistle. Die jüngste Erweiterung meiner Blasinstrumenten-Sammlung ist ein irischer Dudelsack – ich lerne seit einiger Zeit Uilleann Pipes. 2019 gründete ich in Würzburg ein eigenes Dark Folk/Neofolk-Projekt namens Ephemeral. Wir haben 2020 eine Debut-EP veröffentlicht und arbeiten gerade an unserem esten Album.

* * *

My life has always been defined by music – ever since I was a child I’ve been singing and playing recorder, at the age of 15 my love for folk music made me learn the tin whistle. During my studies I spent some time in Ireland, where I became familiar with traditional repertoire and techniques and discovered the beauty of the low whistle and the harmonium – two instruments that are still a great source of inspiration for my own songwriting. Back in Germany I have been contributing to various folk and crossover projects and playing solo and guest performances throughout the country. Since 2015 I’m teaching tin and low whistle, giving private lessons and holding workshops. Currently I am working on new songs for my dark folk/neofolk project Ephemeral and learning to play Uilleann Pipes.

 

Chronik History

2019- Gesang, Whistles, Blockflöte, Harmonium, Harfe bei Ephemeral
Alben: EP „Ephemeral“ (2020)

2017-2018 Gastauftritte (Tin & Low Whistle) mit u. a. Versengold, Saltatio Mortis, Waldkauz

2016-2019 Live-Musikerin (Tin & Low Whistle, Blockflöten, Gesang) bei Ignis Fatuu, Tir Nan Og, Fuchsteufelswild
Alben: Fuchsteufelswild „Um Welten mehr – LIVE“ (2016)

2016-2017 Solistin (Tin & Low Whistle) bei Karl Jenkins „Peacemakers“ mit dem Staatsorchester Braunschweig

2015- Workshopleiterin für Tin Whistle u.a. auf dem Festival Mediaval und dem Autumn Moon Festival

2014 Solistin (Tin & Low Whistle) bei Manfred Flachskampfs „Irische Folk-Suite“ mit dem Mandolinen- und Gitarrenorchester Schweinfurt

2011 Gastmusikerin (Low Whistle) bei The Driftwood Manor (Athlone/Galway, Irland) auf deren EP „Shelter“

2009-2012 Tin & Low Whistle, Blockflöten und Harfe bei Heiter bis Folkig
Alben: „Bardensuppe“ (2011)